Schnell und einfach Schichtpläne erstellen

Mithilfe von StationGuide sind Schichtpläne mit nur wenigen Mausklicks erstellt! Hierfür legen Sie am besten zunächst Ihre zu vergebenen Schichten an. Haben Sie einmal den Schichtplan für die Woche erstellt, können Sie Ihre Mitarbeiter kinderleicht per Drag and Drop den Schichten zuteilen. Alternativ können Sie auch direkt für einzelne Mitarbeiter bestimmte Schichten anlegen – Ihre Wahl. Bei Bedarf können Ihre Mitarbeiter auch verschiedenen Arbeitsbereichen zugeteilt werden – beispielsweise dem Backshop oder der Kasse. Selbstverständlich können die eingetragenen Schichten jederzeit geändert oder gelöscht werden und sogar Schichtausfälle können direkt vermerkt werden.

Übersichtlich und clever

Der fertiggestellte Schichtplan steht Ihnen auch als PDF-Datei zur Verfügung. Zur besseren Kennzeichnung der einzelnen Schichten ist jedem Mitarbeiter eine eigene Farbe zugeordnet. Damit Sie sehen können, welcher Mitarbeiter zu welcher Zeit in einem bestimmten Bereich eingeteilt ist, kann der Schichtplan auch nach Arbeitsbereichen gefiltert werden. Wenn Sie und Ihre Mitarbeiter mit dem Schichtplan einer Woche zufrieden waren, kann dieser über die Funktion „Kopieren“ und „Einfügen“ für eine beliebige Woche übernommen werden oder dauerhaft als Vorlage abgespeichert werden. Zusätzlich summiert das System automatisch die Wochenstunden Ihrer Mitarbeiter auf, damit Sie auf den ersten Blick erkennen, wenn Sie noch einsetzten können und wen nicht.

Doppelbelegungen vermeiden, gesetzliche Vorgaben einhalten

Es kann vorkommen, dass Sie einen Mitarbeiter in eine Schicht einteilen möchten, dieser jedoch zur selben Zeit bereits an anderer Stelle eingeteilt ist. Um solche Doppelbelegungen wirksam zu vermeiden, weist Sie StationGuide sofort durch einen roten Banner darauf hin, wenn sich die Schichten eines Mitarbeiters überschneiden. Außerdem sehen Sie am rechten Bildrand eine Zusammenfassung aller Schichten, für welche ein Mitarbeiter innerhalb einer Woche eingeteilt ist. Auch eine Überschreitung der maximalen Arbeitszeit eines Mitarbeiters wird aus dieser Zusammenfassung ersichtlich. Doch das System kann noch mehr! Auch bei Überscheidungen mit Urlauben und sonstigen Abwesenheiten oder bei Nicht-Einhaltung der gesetzlichen Ruhezeiten informiert Sie StationGuide sofort.