Es passiert nicht selten, dass Mitarbeiter Ihre Arbeitszeiten eintragen oder zur Zeiterfassung ein/ausstempeln und dann vergessen sich auszuloggen (bzw. in einen anderen Reiter zu wechseln) – nach der neuen DSGVO ein Problem. Denn so können andere Mitarbeiter die Arbeitszeiten einsehen. Deswegen loggt das System die Mitarbeiter nun automatisch nach 5 Minuten aus, wenn keine weitere Handlung vorgenommen wird. Natürlich bleibt die Zeiterfassung davon unberührt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.